convivium musicum mainz bei der Wiesbaden Biennale

convivium musicum mainz bei der Wiesbaden Biennale 2016

Im Rahmen der Performance “DIE KIRCHE: DIE BEERDIGUNG” des niederländischen Künstlers Dries Verhoeven ist das convivium musicum mainz bei der Wiesbaden Biennale 2016 zu hören. Denn am 25., 26., 27. und 30. August tritt der Kammerchor unter der Leitung von Danilo Tepša in der Church of St. Augustine of Canterbury unweit des Warmen Damms in Wiesbaden auf. Dabei werden jeweils unterschiedliche Auszüge aus dem aktuellen Program des Chores zu hören sein. Darunter geistliche Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Henry Purcell, Thomas Tallis und William Byrd. Weiterlesen

Sommerkonzert mit dem convivium musicum mainz

Im Juli 2016 ist der von mir vor dreizehn Jahren mitgegründete Kammerchor convivium musicum mainz mit einem a-cappella-Programm in Mainz zu erleben. Leiter Danilo Tepša hat einige der schönsten Kompositionen seiner Lieblingskomponisten Henry Purcell und Felix Mendelssohn Bartholdy ausgewählt und um Werke der britischen Renaissance-Komponisten William Byrd und Thomas Tallis ergänzt. Insbesondere Vertonungen der Psalmen Davids prägen das Programm. Höhepunkt und Abschluss sind Mendelssohns “Der 100. Psalm – ‘Jauchzet dem Herrn, alle Welt'” und die berühmten “3 Psalmen, op. 78” mit den opulenten teils doppelchörigen und um Solisten angereicherten Motetten “Warum toben die Heiden”, “Richte mich, Gott” und “Mein Gott, warum hast du mich verlassen?”. Weiterlesen

Nachtkonzert zum Advent mit dem convivium musicum mainz

Inmitten der Nacht… Für 21:30 Uhr lädt das convivium musicum mainz am 19. Dezember 2014 in die Karmeliterkirche Mainz ein. Auf dem Programm steht adventliche Musik von Josef Gabriel Rheinberger (“Neun Advent-Motetten” für Chor a cappelle) und Charles Villiers Stanford (“Jubilate”, “For lo, I raise up” und “Te Deum” für Chor und Orgel). In “For lo…” bin ich bei mit einem Rezitativ solistisch zu hören. Continue reading “Nachtkonzert zum Advent mit dem convivium musicum mainz”