Konzert zu 500 Jahre Reformation

Im Spiegel der Angst: Uraufführung von Gerhard Müller-Hornbach zum Martin-Luther-Jahr 2017
500 Jahre Reformation: Der Bachchor Mainz gedenkt Martin Luther im Konzert am 31. Oktober 2017

Mit Chormusik verschiedener Stile und Schulen der vergangenen 500 Jahre begeht der Bachchor Mainz den Reformationstag im Luther-Jahr 2017. Unter der Leitung von Ralf Otto kommen Werke von Johannes Ockeghem, Gregorio Allegri, Gabriel Fauré, Anton Bruckner und Johannes Brahms zur Aufführung. Sie zeichnen einen ökumentischen Kosmos geistlicher Musik nach, der das heutige Europa seit dem Mittelalter prägte. Weiterlesen

Vocalconsort Frankfurt: Sanctus, Sanctus, Sanctus

Im Programm beim Vocalconstort Frankfurt: Motette "Ich lasse dich nicht" BWV 159 Anh. Lange Zeit war unklar, wer dieses Stück geschrieben hat. Erst seit wenigen Jahren ist sich die Musikforschung sicher, dass es von Johann Sebastian Bach stammt.
Im Programm beim Vocalconstort Frankfurt: Motette “Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn” BWV 159 Anh. Lange Zeit war unklar, wer dieses Stück geschrieben hat. Erst seit wenigen Jahren ist sich die Musikforschung nahezu sicher, dass es von Johann Sebastian Bach stammt. (Manuskript aus der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, verwendet unter Lizenz CC BY-NC 4.0)

Den Palmsonntag 2016 begeht das Vocalconsort Frankfurt unter der Leitung seines Gründers Tobias Landsiedel mit dem Programm “Sanctus, Sanctus, Sanctus”. Teile daraus sind vormittags in der Messe in der Kirche St. Katharina in Bad Soden zu hören, das vollständige Konzert folgt am späten Nachmittag an gleicher Stelle. Das Ensemble musiziert dabei in Oktettbesetzung, viele der bis zu 8-stimmigen Werke werden solistisch interpretiert. Zu den Vokalwerken treten Orgelzwischenspiele hinzu. Weiterlesen