Rembrand: David übergibt Goliaths Haupt dem König Saul

Händel: “Saul” in Mainz und Frankfurt

Am 7. und 8. Juli gelangt Georg Friedrich Händels Oratorium “Saul” zur Aufführung. Ralf Otto leitet den Chor der Hochschule für Musik Mainz und das Bachorchester Mainz. Die Solopartien übernehmen größtenteils Studierende der Mainzer Musikhochschule, ich singe die Partie des Amalekiters. Das erste der Konzerte findet in der Christuskirche Mainz statt, das zweite in der Heilig-Geist-Kirche im Dominikanerkloster Frankfurt am Main.

“Händel: “Saul” in Mainz und Frankfurt” weiterlesen

Konzert zu 500 Jahre Reformation

Im Spiegel der Angst: Uraufführung von Gerhard Müller-Hornbach zum Martin-Luther-Jahr 2017
500 Jahre Reformation: Der Bachchor Mainz gedenkt Martin Luther im Konzert am 31. Oktober 2017

Mit Chormusik verschiedener Stile und Schulen der vergangenen 500 Jahre begeht der Bachchor Mainz den Reformationstag im Luther-Jahr 2017. Unter der Leitung von Ralf Otto kommen Werke von Johannes Ockeghem, Gregorio Allegri, Gabriel Fauré, Anton Bruckner und Johannes Brahms zur Aufführung. Sie zeichnen einen ökumentischen Kosmos geistlicher Musik nach, der das heutige Europa seit dem Mittelalter prägte. Weiterlesen

Händels “Messias” mit dem Wiesbadener Knabenchor

Mr. Peter returns to the boy’s choir: Danilo Tepsa dirigiert am 29.11.2014 um 19:00 Uhr in der Marktkirche Wiesbaden den Wiesbadener Knabenchor und bringt den “Messias” von Georg Friedrich Händel (auf Englisch) zur Aufführung. Solisten sind Marina Russmann (Sopran), Gert Hohmann (Altus), Andreas Karasiak (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass). Details und Tickets unter www.wiesbadener-knabenchor.de