Wormser Kammerensemble: Ein Deutsches Requiem

Der junge Johannes Brahms, etwa in der Zeit der Entstehung seines Deutschen Requiems. Fotografie von F. König, Hamburg

Der August ist nicht gerade der typische Monat für Aufführungen von Requiem-Kompositionen. Da allerdings Johannes Brahms’ “Ein deutsches Requiem” auch keine typische Requiem-Komposition ist, widmet sich das Wormser Kammerensemble diesem Werk auch einmal im Sommer. Bei zwei Konzerten am 18. und 19. August steht Tristan Meister am Pult, der den Chor seit zwei Jahren als künstlerischer Leiter prägt. Weiterlesen

Bachchor Mainz: Mozart-Requiem plus Ligeti und Pärt

Wolfgang Amadeus Mozart: Manuskript des “Dies irae” aus dem Requiem

Das Requiem KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart ist nicht nur eines der populärsten, sondern auch eines der editorisch schwierigsten Werke der chorsinfonischen Literatur. Nachdem der Meister über der unvollendeten Partitur verstorben war, legte sein Schüler Franz Xaver Süßmayr eine bis heute weit verbreitete Vervollständigung vor. Continue reading “Bachchor Mainz: Mozart-Requiem plus Ligeti und Pärt”

Konzertchor Fulda mit Vaughan Williams’ “A Sea Symphony”

Vaughan Williams: A Sea Symphony im Programm “Meeressymphonie” beim Konzertchor Winfridia Fulda im November 2015

Vaughan Williams’ A Sea Symphony, Beethovens Meeresstille und glückliche Fahrt kombiniert mit Wagners Holländer-Ouvertüre: Unter dem Titel “Meeressymphonie” konzertiert der Städtische Konzertchor Winfridia Fulda gemeinsam mit der Thüringen Philharmonie Gotha und den Solisten Christina Rümann (Fulda) und Georg Gädker (Freiburg) am 15. November 2015 um 19 Uhr in der Orangerie Fulda. Es dirigiert Carsten Rupp. Continue reading “Konzertchor Fulda mit Vaughan Williams’ “A Sea Symphony””

Rossini: Petite Messe Solennelle mit dem convivium musicum mainz

convivium musicum mainz: Petite Messe solennelle (Konzertplakat)
Der von mir 2003 mitgegründete Chor convivium musicum mainz führt am 10. Oktober in Mainz (19:30, Hörsaal P1, Uni-Campus) und am 11. Oktober in Wiesbaden (17:00, Kreuzkirche) die “Petite Messe solennelle” von Gioachino Rossini auf. Das trotz des Zusatzes “petite” musikalisch so gar nicht klein angelegte Werk wird gemeinsam mit hochkarätigen Gesangssolisten und Instrumentalisten erklingen, der Eintritt beträgt 12 EUR (erm. 8 EUR). Karten unter www.convivium-musicum.com sowie an der Abendkasse. Continue reading “Rossini: Petite Messe Solennelle mit dem convivium musicum mainz”

Verdi: Messa da Requiem

Dom Speyer: Aufführungsort der Messa da Requiem von Giuseppe Verdi am 5. September 2015

Ein Großprojekt, um ein großes Werk zu stemmen: Der Kammerchor Rheinland-Pfalz kooperiert im Sommer mit dem Landesjugendchor Rheinland-Pfalz und dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz. Giuseppe Verdis “Messa da Requiem” ist ein Höhepunkt der Musikgeschichte, der den Beteiligten alles abverlangt. Unter der Leitung des Mainzer Generalmusikdirektors Hermann Bäumer wird das Werk dreimal zu hören sein: Am 3. September 2015 im Hohen Dom zu Mainz, am 4. September 2015 in der Konstantin-Basilika Trier (im Rahmen des Mosel-Musikfestivals) und am 5. September 2015 im Kaiserdom zu Speyer.

Wormser Kammerensemble: Von Liebe und Wein

Johannes Brahms am Klavier. Zeichnung aus dem Jahr 196 von Willy von Beckerath

Romantisch wird es im Sommer beim Wormser Kammerensemble: Der ambitionierte Kammerchor präsentiert Anfang August in Alzey und im Blauen Saal des Wormser Schlosses Herrnsheim seine Konzerte “Von Liebe und Wein” mit Werken für Chor und Klavier von Johannes Brahms. Neben den Liebeslieder-Walzern op. 52 und op. 65 wird das “Zigeunerleben” von Robert Schumann zu hören sein. Kostproben aus dem Programm gibt es auch am Nachmittag des 2. August im Schlosspark Worms. Continue reading “Wormser Kammerensemble: Von Liebe und Wein”

Missa Solemnis von Beethoven bei Sommer-Festivals 2015

Basilika im Kloster Eberbach. Schauplatz des Eröffnungskonzerts mit dem Bachchor Mainz und der Missa Solemnis von Ludwig van Beethoven Foto: Ansgar Klostermann

Ein großes Werk bei großen Festivals: Die Missa Solemnis von Ludwig van Beethoven ist 2015 beim Rheingau-Musikfestival, beim Mosel-Festival und beim Festival Europäische Kirchenmusik zu erleben. Der Bachchor Mainz und die Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern werden von Ralf Otto geleitet. Solisten sind Susanne Bernhard (Sopran), Marion Eckstein (Alt), Dominik Wortig (Tenor) und Yorck Felix Speer (Bass). Continue reading “Missa Solemnis von Beethoven bei Sommer-Festivals 2015”

Rhein-Main-Ensemble mit romantischen Liedern

Rhein-Main-Ensemble: Plakat des Konzerts am 4. Juli 2015 in Mainz

“Lieb und Leid und Traum und Welt” mit Werken von Schumann, Mahler, Elgar und Reger: Das Sommerprogramm des von Jonathan Hofmann geleiteten Rhein-Main-Ensembles greift diesmal tief in die Präziosenschatulle der Romantik und befördert nicht ganz Alltägliches der großen Meister zutage. Den instrumentalen Part bei den Werken mit Klavierbegleitung übernimmt Therese Rinderknecht. Auf dem Programm stehen: Continue reading “Rhein-Main-Ensemble mit romantischen Liedern”

Benefizkonzert für St. Bonifaz

Kirche St. Bonifaz, Mainz

Die Mainzer Kirche St. Bonifaz hat sich in den vergangenen Jahren – ganz uneigennützig – als hervorragende Proben- und Konzertstätte für zahlreiche Ensembles der Region etabliert. Neben der zentralen Lage am Hauptbahnhof Mainz trägt vor allem die vielfältig nutzbare Akustik zur Beliebtheit der Kirche bei. Um dieses Engagement von St. Bonifaz für die Musikkultur zu würdigen und um die Finanzierung der neuen Orgel zu unterstützen, gibt der Kammerchor Rheinland-Pfalz hier am 15. März 2015 um 16:00 Uhr ein Benefizkonzert. Die Leitung übernimmt Martina Jutz aus Limburg. Continue reading “Benefizkonzert für St. Bonifaz”