Kammerchor Rheinland Pfalz mit Schütz’ “Musikalische Exequien”

Kammerchor Rheinland-Pfalz mit Matthias Bartsch (4. v.l.) | Foto: Tristan van Peeterssen
März 2016: Die “Musikalischen Exequien” von Heinrich Schütz stehen beim Kammerchor Rheinland-Pfalz auf dem Programm (Foto: Tristan van Peeterssen)

Die ersten Konzerte des Jahres 2016 widmet der Kammerchor Rheinland-Pfalz in der Passionszeit der Trauermusik und der Hoffnung auf die Auferstehung. Am 5. und 6. März 2016 ist das Progrogramm “Was ist der Mensch, dass Du seiner gedenkst?” in Ingelheim und Flörsheim zu hören. Darin umspannt das Ensemble unter der Leitung von Matthias Bartsch in nur drei Werken einen Zeitraum von fast 400 Jahren Musikgeschichte: Weiterlesen

Shakespeare and Music Divine beim Kammerchor Rheinland-Pfalz

Kammerchor Rheinland-Pfalz: Shakespeare and Music Divine
“Sei nicht furchtsam, die Insel ist voll von Geräuschen, Tönen und anmutigen Melodien, was Freude bringt und nicht schmerzt.” (Caliban, in: Der Sturm, Akt 3, Szene 2)

Nach einigen Ausflügen in die deutsche Romantik begibt sich der Kammerchor Rheinland-Pfalz zum Beginn des Frühjahrs wieder auf eine Reise in die Musik und Literatur der britischen Inseln. William Shakespeare, seine Zeitgenossen und die ungeheuer breite Rezeption durch Komponisten bis heute bilden den inhaltlichen Rahmen des Programms. Zu hören sind Werke von Thomas Morley, Thomas Tomkins, Benjamin Cooke, William Byrd, Charles Wood, Edward Elgar und Jaakko Mäntyjärvi. Die a-cappella-Konzerte werden vom Mainzer Domkantor Matthias Bartsch geleitet. “Shakespeare and Music Divine beim Kammerchor Rheinland-Pfalz” weiterlesen